Friedensweg der Religionen in Erlangen

Achter Friedensweg – 10. Oktober 2008

Motto: „Bewahrung religiöser und ethnischer Vielfalt“

Auch der achte Friedensweg beginnt mit einer Kundgebung auf dem Hugenottenplatz. Ein Pantomime gestaltet das Thema aus christlicher Sicht. Ein Gospelchor trägt sehr dazu bei, dass die Menschen zuhören. Anschließend führt der Weg in den Calvinsaal der Hugenottenkirche, wo auf Einladung der Bahà’i-Gruppe Peter Spiegel aus Berlin einen Vortrag hält: „Einheit in der Vielfalt. Impulse der Bahà’i–Weltgemeinde für einen tatkräftigen interreligiösen Dialog“.

Es nehmen ca. 200 Menschen an der Kundgebung teil. Der Calvinsaal ist mit 80 Menschen voll besetzt.